Am 25.04.2018 ist Tag des Baumes. Auf der ganzen Welt nutzen Menschen diesen Tag, um ein Zeichen für die Erhaltung unserer Wälder zu setzen oder sogar selbst aktiv zu werden und einen Baum zu pflanzen. Doch was tun Bäume eigentlich für uns und unsere Umwelt? Wir haben einmal recherchiert und zehn Gründe gesammelt, einen Baum zu pflanzen. Anschließend verraten wir Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie selbst aktiv werden können – ganz ohne einen Spaten in die Hand zu nehmen!
Zehn Gründe, einen Baum zu pflanzen

1 – Wir brauchen Bäume zum Überleben

Das Wichtigste zuerst: Das Argument „Wir brauchen Bäume zum Überleben” klingt zwar drastisch, ist aber wahr. Schließlich produzieren sie – wie alle anderen Pflanzen auf der Erde – den Sauerstoff, den wir zum Überleben brauchen.

2 – Bäume halten den Klimawandel auf

Bäume und Pflanzen wachsen durch Photosynthese, so viel ist den meisten von uns aus dem Biologieunterricht der achten Klasse noch bekannt. Doch was hat das mit dem Klimawandel zu tun? Ganz einfach: Bei der Fotosynthese entziehen sie der Luft Kohlendioxid und zersetzen das Gas in seine Bestandteile. Anschließend entstehen daraus organische Materialien, z. B. Holz. Kohlendioxid ist einer der Gründe für den Klimawandel, weshalb hierbei gilt: Je weniger, desto besser.

3 – Mit Bäumen können Sie durchatmen

Bäume haben eine natürliche Filterfunktion. Über Blätter und Nadeln filtern sie Staub und Partikel aus der Luft – vor allem in Großstädten tragen sich dadurch erheblich zu einer Verbesserung der Luftqualität bei.

4 – Bäume sind Zuhause

Insekten, Käfer, Nagetiere, Vögel,… – die Liste der Tierarten, die in Bäumen leben ist lang. Dabei sind Stamm und Krone nicht nur Lebensraum, sondern auch Nahrungsquelle, Nistplatz und sicherer Rückzugsort. Bäume pflanzen heißt also auch, Lebensraum schaffen.

5 – Der Baum als Nahrungslieferant

Die Früchte, Nüsse und Kerne, die an Bäumen wachsen, sind nicht nur essentiell für Tiere, sondern auch aus dem menschlichen Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Was wäre ein saftiger Apfelkuchen ohne Äpfel? Richtig: Alles, aber nicht saftig.

6 – In meinem Windschatten…
Je höher ein Baum, umso mehr Schatten spendet er. Gerade an heißen Tagen ist ein Baum als natürlicher Sonnenschirm unersetzlich für Mensch und Tier. Und damit nicht genug: Bäume verdünsten eine Menge Wasser und kühlen ihre Umgebung an heißen Sommertagen damit aktiv.

7 – Rückzugsort

Ein ausgedehnter Waldspaziergang, bei dem Nichts als das Zwitschern der Vögel zu hören ist, ist eine wertvolle Auszeit vom stressigen und hektischen Alltag. Zwischen den Stämmen und Blättern, umringt von der Natur, lassen sich die Sorgen viel leichter vergessen.

8 – Ohne Bäume kein Holz
Ohne den Rohstoff Holz könnten all die schönen Türen, Böden und Terrassen im Raumkonzept nicht bestehen. Achtung! Natürlich holzen wir, um unsere Materialbedürfnisse zu decken nicht wahllos Bäume ab. All unsere Produkte stammen aus nachweislich nachhaltigem und zertifizierten Anbau – darauf legen wir höchsten Wert.

9 – Bauen mit Holz

Bauen mit Holz ist ein modernes und nachhaltiges Thema, für das es zahlreiche Argumente gibt, z. B. eine verbesserte Energiebilanz. Dank nachhaltiger Forstwirtschaft geht dies nicht zu Lasten unseres Waldbestandes.
10 – Ein Baum ist ein Begleiter für das ganze Leben

Einen Baum pflanzen heißt, Spuren hinterlassen. Er begleitet Sie während Ihrer ganzen Lebenszeit und erfreut teilweise noch Generationen nach Ihnen mit seinen Früchten und Beeren. Viele Menschen pflanzen daher einen Baum, um an ein besonderes Ereignis, z. B. eine Geburt oder die Eheschließung zu erinnern.

Bäume pflanzen von Zuhause aus – so geht’s

Per Mausklick einen Baum pflanzen – das soll funktionieren? Glücklicherweise haben viele schlaue Köpfe der heutigen Zeit die Wichtigkeit des Bäumepflanzens erkannt und kreative Ansätze gefunden, wie jeder von Ihnen ganz einfach mithelfen kann. Zwei dieser Ansätze möchten wir Ihnen heute vorstellen.

Ecosia

Ecosia ist eine Suchmaschine, die mit ihren Werbeeinnahmen Bäume pflanzt. Die kostenlose Browsererweiterung kann ganz einfach installiert werden und funktioniert wie andere Suchmaschinen, z. B. Google oder Yahoo: Sie geben einen Suchbegriff in die Suchleiste ein und erhalten Ergebnisse, darunter auch bezahlte Anzeigen. Die Einnahmen dieser Anzeigen verwendet Ecosia, um Bäume zu pflanzen. Eine wunderbare Idee, die sich ganz einfach in den Alltag integrieren lässt – denn im Internet suchen wir sowieso. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://info.ecosia.org/what

Plant for the Planet

Plant for the Planet ist eine Kinder- und Jugendinitiative, die mittlerweile internationale Anerkennung und Unterstützung erfährt. Das Ziel dieser Initiative: Bäume pflanzen, um den Klimawandel zu stoppen. Um das zu erreichen, bilden Schülerinnen und Schüler Gleichaltrige zu sogenannten Klima-Botschaftern aus und führen Baumpflanzaktionen durch, mit denen das Ziel innerhalb weniger Jahre erreicht werden soll. Schon jetzt hat die Initiative einiges geschafft. Was dahinter steckt und wie Sie selbst aktiv werden können, erfahren Sie auf der Homepage: https://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.